Messeteilnahmen abgesagt

Alle nationalen und internationalen Messen wurden für 2020 abgesagt. Eine wichtige und mutige Entscheidung - die MPE-Garry aufgrund bedeutender Faktoren konsequent treffen musste.

In unserer Branche sind Messen eines der wichtigsten Kommunikationstools. Wir möchten auf Messen unsere Produkte präsentieren, unsere Marke zelebrieren und mit unseren Kunden und Besuchern in einer entspannten und angenehmen Atmosphäre kommunizieren. Dabei spielt der persönliche Kontakt die Hauptrolle.

Der Verband der deutschen Messewirtschaft „AUMA“ bestätigt in seinem Statement diese Aussage: „2019 wurde eine repräsentative Ausstellerbefragung veröffentlicht. In dieser geben fast alle den persönlichen Kontakt als wesentliches Messe- Plus an. Die Produkte selbst spielen dabei nicht mehr die übergeordnete Rolle, ihre Präsentationsflächen werden zunehmend kleiner. Ganz im Gegenteil zu den Kommunikationsflächen, die immer mehr Raum einnehmen.“

Ein virtueller Messestand als Alternative für das persönliche Erlebnis kommt für uns nicht in Frage. Dieser kann unsere Ziele einer Messe nicht erfüllen, da wir unseren Kunden eine hochwertige Produktpräsentation und direkten Kontakt bieten und uns durch unsere Messestände abgrenzen wollen.

Durch das Coronavirus, und die damit verbundenen Hygiene-Maßnahmen und Abstandsregeln, können Kommunikationsflächen nicht oder nur sehr eingeschränkt genutzt werden.
Die weltweite wirtschaftliche Lage und die verschiedenen genannten Faktoren haben zu der schweren, aber mutigen Entscheidung geführt, für 2020 alle Messeteilnahmen in  der gesamten binder Gruppe und somit auch bei MPE Garry GmbH abzusagen.

Back to news
 
 

Member of Network Erfolgsfaktor Familie follow us on YoutubeXing